Weihnachtsspendenaktion 2018 Zwickau

Die ORANGE Niederlassung Zwickau überreichte im Rahmen der ORANGE Weihnachtsaktion 2018 dem H3 EARLY EXCELLENCE CENTER gGmbH einen Spendenscheck.

Ab kommenden Februar beginnen die umfassenden Sanierungsmaßnahmen des Gebäudes in Neuwürschnitz. Enstehen sollen ca. 145 Kitaplätze.

ORANGE möchte dies durch eine Spende unterstützen.

Thomas School, Geschäftsführer H3 EARLY EXCELLENCE CENTER gGmbH und Manuela School, Prokurist H3 EARLY EXCELLENCE CENTER gGmbH (jeweils Mitte) freuen sich über die Spende von ORANGE Engineering Zwickau, vertreten durch Andreas Pfeil (links) mit Bernd Birkigt, Bürgermeister Stadt Oelsnitz Erzgebirge.

Weihnachtsspendenaktion 2018 Dresden

Die ORANGE Niederlassung Dresden überreichte im Rahmen der ORANGE Weihnachtsaktion 2018 dem Sonnenstrahl e.V. Dresden einen Spendenscheck. Der Verein hat es sich zur Mission gemacht, Familien und ihren an Krebs erkrankten Kindern zu helfen. ORANGE möchte dies unterstützen und freut sich, bereits zum wiederholten Male,  auch in diesem Jahr dem Verein helfen zu können.

Silvia Ender vom Sonnenstrahl e.V.  freut sich über die Spende von ORANGE Engineering Dresden, vertreten durch Eckhard König (links) und Udo Wagner (rechts).

„Share the warmth of the season!“

In den vergangenen Wochen haben wir alle Projekte/ Institutionen, die im Rahmen der ORANGE-Weihnachtsaktion 2018,

Frohe Weihnachten

„Spenden statt Geschenke“, finanziell unterstützt wurden, vorgestellt. Es war uns eine Herzensangelegenheit  – aus diesem Grund freuen wir uns umso mehr den neun Projekten/ Institutionen eine weihnachtliche Freude bereitet und den Spirit der besinnlichen Weihnachtszeit verbreitet haben zu können. 💫

 

Einen Überblick aller neun Projekte/ Institutionen findet ihr hier:
http://orange-engineering.de/gute-taten-statt-geschenke

 

Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern, Kunden und Bewerbern und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest 🎄und alles Gute für das neue Jahr 2019. 🎆🎇

 

Wir spenden 500 Euro für die RADIO 7 Drachenkinder in Ulm

Live im Radio haben unsere Mitarbeiter Eveline Wiebe (li.) Nadine Priebe, (2.vl.) Daniel Kindermann (3.v.l.) und der Niederlassungsleiter München und Ulm, Andreas Hopperdietzel (re.), den Scheck an Frau Schumacher von Radio 7 (2. v.r.) übergeben.

Auch die ORANGE-Niederlassungen München und Ulm möchten helfen und unterstützen mit ihrer Spendensumme – im Rahmen der ORANGE-Weihnachtsaktion 2018 – die „Radio 7 Drachenkinder“.

Mehr dazu gibt es hier:
http://www.facebook.com/radio7de/
http://www.radio7.de/Drachenkinder

Im Mittelpunkt der Aktion stehen kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche aus dem Sendegebiet von „Radio 7“. Mit über 6 Mio. Euro konnten seit der Gründung im Jahr 2005 bereits mehr als 1.800 Projekte unterstützt werden. Damit sind die „Radio 7 Drachenkinder“ eine der erfolgreichsten Charity-Aktionen in Baden-Württemberg.
Wichtigster Erfolgsfaktor: Die ausschließlich Verwendung der Spendengelder im Sendegebiet. Über die Verwendung der Gelder entscheidet ein unabhängiges Gremium, das regelmäßig die eingegangenen Anträge auf Unterstützung sichtet, prüft und dann entsprechend der Drachenkinder-Satzung entscheidet.